Wir haben bei der Deutschen Post AG eine Briefmarke mit dem Siegerbild unseres Malwettbewerbs drucken lassen. Diese wird bei unseren Tauschtagen ab 20. Dezember 2015 verkauft.

  Wir treffen uns regelmäßig zweimal im Monat sonntags zum Tauschtag. Gäste sind natürlich herzlich willkommen. Wenn Sie eine Briefmarkensammlung geerbt haben und wissen wollen, ob Ihre "Schätze" etwas wert sind, geben Ihnen unsere Mitglieder gerne eine erste Einschätzung. Kommen Sie einfach mit den Briefmarken oder einen Teil der Sammlung zu unserem Tauschtag.

  Einmal im Monat treffen wir uns zum philatelistischen Stammtisch. Wenn Sie Hilfe beim Ausbau Ihrer Sammlungen benötigen oder Fragen haben, ist beim Stammtisch ausreichend Zeit dafür. Meist bringen einige Vereinsmitglieder Teile aus ihren Sammlungen mit, über die wir dann sprechen. Kommen Sie doch auch einmal mit Ihrer Sammlung vorbei.

  Wir haben einige aktive Aussteller in unserem Verein. Von Rang 3 bis zu Internationalen Ausstellungen ist alles vertreten. Wir helfen Ihnen beim Aufbau von Ausstellungssammlungen. Im Herbst 2015 veranstalten wir eine Stadtmeisterschaft, an der Sammlungen mit 24 Ausstellungsblättern (= 2 Rahmen) teilnehmen können. Außerdem vertritt ein Team von fünf Ausstellern aus unserem Verein unseren Landesverband bei der "German Team Challenge" in Gotha. Dies ist ein bundesweiter Wettbewerb, an dem neben 3 Teams aus NRW auch Teams aus anderen Landesverbänden teilnehmen. Es müssen dabei fünf Aussteller je eine 24-blättrige Sammlung zeigen, die noch nicht im Wettbewerb ausgestellt wurden.

  Wer anfängt, Briefmarken zu sammeln, sammelt meist die Briefmarken eines Landes, meist sein eigenes Land. Wer länger sammelt, kann sich hier spezialisieren, z. B. nur die Briefmarken einer Ausgabe oder sogar nur eine einzelne Briefmarke. Hier werden dann Briefmarken aus Bogen, aus Rollen und aus Markenheftchen mit all ihren Besonderheiten gesammelt. Auch Ganzsachen mit der eingedruckten Briefmarke gehören dazu.

  Viele Sammler haben sich daneben ein Motiv als Sammelgebiet gesucht. Diese sammeln Briefmarken unabhängig vom Land, in dem sie herausgegeben wurde. Wichtig ist nur das Motiv der Briefmarke. Bei einer Vogelsammlung sammelt man dementsprechend Briefmarken mit Vogelabbildungen und allen, was mit diesen Vögeln zu tun hat (Nüsse und Beeren als Nahrung, Vogelnest, Eier usw.)

  Wir beschäftigen uns natürlich auch mit unserer Heimatstadt Bottrop. Einige unserer Mitglieder haben sich auf Bottrop als Sammelgebiet spezialisiert.

  Neben Briefmarken sammeln einige unserer Mitglieder auch Ansichtskarten. Im Laufe der letzten Jahre haben wir einige Nachdrucke historischer Ansichtskarten herausgegeben.