Ruhr-Nachrichten - Lokalteil Bottrop

So berichteten die Ruhr-Nachrichten am 20. März 1999:

  Langjährige und verdiente Mitglieder des Briefmarkensammler-Vereins von 1930 sind jetzt geehrt worden.

Foto: Goldhahn

Jahreshauptversammlung: Planungen für Jubiläum laufen
Briefmarkensammler-Verein ehrt langjährige Mitglieder


Der Briefrnarkensammler-Verein von 1930 Bo11rop hat auf seiner Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz aus dem zurückliegen den Jahr gezogen. Den 110 Mitgliedern wurden viele Aktivitäten geboten: 24 Tauschtage, eine Beteiligung an vielen Bo11roper Großveranstaltungen und ein Ausflug nach Amsterdam waren nur einige der zahlreichen Höhepunkte im Vereinsleben. Bereits jetzt laufen die Planungen für die Jubiläumsfeierlichkeiten im nächsten Jahr. Dann feiert der Briefmarkenverein sein 70jähriges Bestehen.

Auf der Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand für die nächsten drei Jahre bestimmt: 1. Vorsitzender ist Gert Eiben, 2. Vorsitzender Dr. Rainer Weiß. Zum 1. Geschäftsführer wurde Reinhard Kamps gewählt. 2. Geschäftsführer ist Odo Heitkamp, 1. Kassierer Werner Jark, 2. Kassierer Hans Pudel. Die Beisitzer sind Walter Koch und Karl-Heinz Starck, Neuheitenwart ist Walter Wiemer und Kassenprüfer sind Wilfried Schimkat und Karl Attenberger.

Gert Eiben und Reinhard Kamps ehrten folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft: 10 Jahre sind Cameron Fath, Franz Fischedick und Gerhard Lukas im Verein. Auf 15 Jahre Mitgliedschaft blicken Heinz-Jürgen Großmann, Odo Heitkamp und Uwe Slotty zurück. Wilfried Schimkat und Heinz Kastrup halten dem Verein seit 30 Jahren die Treue. 35 Jahre sind Heinz Borbe, Ludwig Dräbing und Hubert Vooren im Verein. Ferner wurden Carlo Hild, Josef Huda und Franz Hockertz für besondere Verdienste um den Verein nach Ausscheiden aus dem Vorstand geehrt.

zur Startseite

letzte Änderung: 05.05.2005

Impressum