Ruhr-Nachrichten - Lokalteil Bottrop

Die Ruhr-Nachrichten schreiben am 11. März 2002:

Briefmarkensammler mit guter Bilanz
Verein baut eine Jugendabteilung auf / Tauschtage sind beliebt


Zufriedene Töne waren auf der Jahreshauptversammlung der Briefmarkensammler am Sonntag zuhören.

98 Mitglieder hat der Bottroper Verein momentan. "Die Entwicklung ist leider eher stagnierend, aber umso zufriedener sind wir, dass unsere Veranstaltungen so gut besucht sind," freute sich der Vorsitzende des Vereins, Gert Eiben. Insgesamt 1 396 Besucher sind zu 24 Tauschtagen gekommen - das sind im Durchschnitt mehr als 55 Besucher pro Veranstaltung. Eine gute Bilanz, erklärte Eiben.

Stolz ist man auch auf den Aufbau einer eigenen Jugendgruppe, um den sich drei junge Sammler kümmern. Treffpunkt für alle Interessierten ist an jedem zweiten Montag im Monat von 17 bis 19 Uhr in der OT Batenbrock.

Ehrungen gab es für vier Mitglieder des Vereins: Norbert Paulus wurde für seine bereits 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet, Walter Koch für seine 15-jährige. Auf immerhin zehn Jahre konnten Günther Daum und Peter Fees stolz zurückblicken.

Der Vorstand setzt sich 2002 wie folgt zusammen: Gert Eiben (1. Vorsitzender), Rainer Weiß (2. Vorsitzender), Odo Heitkamp (1. Geschäftsführer), Reinhard Kamps (2. Geschäftsführer und Pressewart), Werner Jark (1. Kassierer), Heinz-Jürgen Großmann (2. Kassierer und Jugendwart), Walter Wiemer (Neuheitenwart) , Dieter Kahlert und Hermann-Josef Sondermann (Beisitzer).

Auf internationalen und nationalen Ausstellungen konnten Gert Eiben, Franz Hockertz, Reinhard Kamps, Othmar Panek, Dietmar Schappert und Walter Wiemer ihre Briefmarken präsentieren. Zum zweiten Mal wurden 2001 Erinnerungsumschläge aufgelegt. "Auf ihnen werden Bottroper Ereignisse des Jahres aufgegriffen und mit passenden Briefmarken bestückt" , erklärte Eiben. So gibt es einen Umschlag zum Thema ,,100 Jahre Telefon in Bottrop". Auch Zukunftspläne wurden geschmiedet. So will der Verein die Briefmarkenmesse in Essen besuchen. Auch ein Tagesausflug zur "Amphile" , der Weltausstellung in Amsterdam, steht an.  As

  Der Vorstand der Briefmarkenvereins Bottrop zog gestern bei der Versammlung im Gewerkschaftshaus eine positive "Bilanz".

RN-Foto: Engel

zur Startseite

letzte Änderung: 07.05.2005

Impressum